Archive for August, 2013

0

Sieg gegen den Meister

Zum Saisonabschluss konnte sich der 1.FCF über einen 3-0 Heimsieg über den alten und neuen Meister Laibach freuen.
Caviezel wurde zudem mit 12 Toren Torschützenkönig der Liga, Sturmpartner Grajcár traf nur einmal weniger.

Trainer Salata: “Am Ende der Saison haben uns nur zwei Tore zum Titel gefehlt, die wir heute auch durchaus hätten erzielen können. Das ist natürlich ärgerlich, aber wir haben eine starke Saison gespielt, in der ein Team halt besser war. Wir gratulieren Laibach zum Titelgewinn und wünschen ihnen viel Erfolg in Liga V.!”
Morgado: “Nach nun drei Jahren in Folge auf dem zweiten Platz sind wir nun wohl nächstes Jahr mal mit dem Titel dran. Spaß beiseite: Wir müssen abwarten, wie sich die Liga entwickelt und dann das Saisonziel neu ausloten. Für’s Erste bin ich froh, dass wir das einzige Team sind, das gegen den Meister gewinnen konnten.”

0

Keine Veränderung

Der 1.FC Fischmund konnte das Niedersachsenderby bei Gibrmirdiekirsche mit 5-2 gewinnen.
Da Reckenfeld jedoch Laibach nicht wie gehofft ärgern konnte, gibt es keine Veränderung an der Tabellenspitze: 3 Punkte und 9 Tore trennen den 1.FCF von der Sensation.

Trainer Salata: “Die Chance ist da, aber sie ist fast Null. Wir müssten schon mit fünf Toren Unterschied gegen Laibach gewinnen und das ist bis jetzt noch nie passiert. Das gehört also ins Land der Träumereien.”
Spielmacher Morgado, der heute 90 Minuten auf der Bank geschont wurde, sagte: “Wenn die Meister werden, wollen wir wenigstens den direkten Vergleich für uns entscheiden!”

Das Spitzenspiel zum Saisonabschluss wird am kommenden Samstag im Volksparkaquarium stattfinden. Das Team möchte sich mit einer ordentlichen Vorstellung vor heimischer Kulisse aus der Saison verabschieden.

0

Chance aufrecht erhalten

Durch je zwei Tore von Caviezel und Salla sowie einen Treffer von Grajcár konnte der 1.FC Fischmund am Samstag Reckenfeld mit 5-0 bezwingen.

“Wir tun weiterhin, was in unserer Macht steht. Allerdings würde es an ein Wunder grenzen, wenn wir es doch noch auf den ersten Platz schaffen sollten. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, werden wir solang es möglich ist, auf die Sensation hoffen.”, meinte Torschütze und Kapitän Grajcár.
Tasächlich müsste der 1.FCF die letzten beiden Saisonspiele, darunter auch das direkte Duell gegen den Tabellenführer, für sich entscheiden und zusätzlich auf dessen Ausrutscher im kommenden Spiel hoffen. Bei Punktgleichheit steht Fischmund mit dem neun Tore schlechteren Torverhältnis da.

“Bevor wir überhaupt über die Chance auf den Titel reden können, müssen wir das Derby gegen Gibmirdiekirsche am Samstag gewinnen.”, sagte Trainer Salata.