Trainerwechsel zum Jahreswechsel

Drei Auswärtsspiele in der noch jungen Saison – drei Siege. Fischmund ist durchaus erfolgreich in die neue Saison gestartet.

Kurz vor Jahresende gab es dann den angekündigten Trainerwechsel. Unter dem neuen Coach Polzer feierte der Verein mit dem 0-2 Sieg bei Aqua Vitale den größten Erfolg im Pokal: den Einzug in die dritte Runde.
Der Niederländer wollte davon jedoch wenig hören: “Der Einzug in die dritte Runde hat nichts mit mir zu tun, das ist noch meinem Vorgänger Juan Sebastián zu verdanken. Wir wollen uns auf die Liga konzentrieren und am zweiten Spieltag nachlegen.”

Nach dem 1-2 Erfolg bei asklipios soll nun der erste Heimsieg im ersten Heimspiel gegen Borussia Fondation gelingen.

Auch beim 1.FCF II gab es einen Trainerwechsel der Italiener Pomatta übernahm das Amt von Bo Schramberg.

Es bleibt noch allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2014 zu wünschen!

About RoyalEoX