Das letzte Kapitel des StaFi-Cup IV

Der letzte Spieltag des StaFi-Cup IV steht bevor. Morgen wird sich entscheiden, ob mit Sunny’s Superkicker in der vierten Auflage des Turniers der vierte Sieger gefunden wird, oder ob der 1.FC Fischmund der erste Verein der noch jungen Turniergeschichte sein wird, der den Cup ein zweites Mal gewinnen konnte. Zeitgleich werden BV Pottkicker und !!! SG Dynamo Dresden !!! den Bronzerang unter sich ausmachen. Außerdem gibt es – passend zum bisherigen Turnierverlauf – ein Nachholspiel um Platz 7 zwischen Borussia Fischhausen 1909 und dem FC Binswangen.

Spiel um Platz 7

Fischhausen – Binswangen

Grundsätzlich hat sich die Situation zum letzten Dienstag, an dem die Partie bereits ausgetragen wurde nicht verändert. Fischhausen konnte jedoch in der letzten Woche einen weiteren Sieg in die Historie dieser Begegnung eintragen. Allerdings setzten sie Spieler aus der ersten Reihe ein und sprachen sich nach der Partie für ein Wiederholungsspiel aus, da sie damit versehentlich gegen die Idee des StaFi-Cup verstießen und eine faire Entscheidung nicht verhindern wollten. Binswangen stimmte der zweiten Chance zu und so dürfen wir uns auf eine neue Auflage dieser StaFi-Cup-Kultpartie freuen!

Spiel um Platz 3

Pottkicker – Dynamo

Im kleinen Finale treffen zwei Mannschaften der Gruppe A auf einander. Pottkicker konnte das Duell in der Gruppenphase vor vier Wochen knapp aber verdient mit 3-2 für sich entscheiden. Der Verein blickt zudem auf eine erfolgreiche StaFiCup-Historie zurück: Gleich bei der ersten Teilnahme im StaFi-Cup II konnte man sich den Titel sichern, nun haben sie nach der unglücklichen Halbfinalniederlage die Chance auf den zweiten Podestplatz in drei Teilnahmen. Am Wochenende erschütterte jedoch eine Nachricht die Anhänger der Pottkicker: Wirtschaftlich steht es nicht gut um den Traditionsverein. Es müssen schnellstens Spieler abgegeben werden, um einen drohenden Bankrott zu verhindern. Dabei dürfte der StaFi-Cup für Verantwortliche, Fans und Spieler in den Hintergrund rücken.

Dynamo seinerseits lieferte im bisherigen Turnierverlauf als Neuling eine ansprechende Leistung ab. Zwar schaffte man den Sprung ins Halbfinale nur recht knapp, doch in diesem scheiterten die Dresdener ebenfalls nur mit einem Tor Unterschied. Der Abschluss des Turniers auf dem dritten Rang würde die Leistung abrunden. Zusätzlichen Mut sollte machen, dass Gegner Pottkicker auf Abwehrroutinier Fritz Herics verzichten muss, der eine Sperre nach seiner gelb-roten Karte im Halbfinale absitzen muss und somit in diesem Turnier nicht mehr eingesetzt wird.

Finale

Superkicker – Fischmund

Das Ziel aller Teams war vor Turnierstart die Stadtaffen Arena, nur zwei haben es schaffen können. Beide entstammen der Gruppe B und trafen im Rahmen der Gruppenphase des StaFi-Cup IV das bisher einzige Mal auf einander. Die Partie im Februar endete 1-1 Unentschieden, die Vorzeichen könnten also kaum ausgeglichener sein.

Die Superkicker spielen erst ihr zweites Turnier und haben bereits jetzt ihre beste Turnierplatzierung überhaupt erreicht. Und das, obwohl sie bei ihrer ersten Teilnahme einen starken dritten Platz belegen konnten. Im Halbfinale setzten sie sich im ersten Elfmeterschießen der Turniergeschichte gegen den ehemaligen Titelträger Pottkicker durch und sind nun heiß darauf, die Nachfolge des FC Stadtaffe anzutreten. Sollte Superkicker morgen gewinnen, wären in vier Auflagen des StaFi-Cups vier unterschiedliche Sieger gefunden worden. Allerdings müssen sie im Finalspiel auf den gelb-rot gesperrten Sarmenho verzichten.

Fischmund hat den Cup in der ersten Auflage gewinnen können und stand noch ein weiteres Mal im Finale. Im StaFi-Cup III unterlag man im Finale allerdings den Stadtaffen. Die Mannschaft schwimmt momentan auf der Euphoriewelle und möchte, nachdem sie als erste überhaupt den StaFi-Cup gewinnen konnte, auch der erste Verein sein, der den Titel ein zweites Mal holen konnte. Große Hoffnungen ruhen dabei auf Stürmer Grajcár, der am Samstag im Ligabetrieb aufgrund einer Sperre aussetzen musste und somit morgen zu Verfügung steht.

About RoyalEoX