Archive for April, 2014

0

Derbysieg

Mit einem deutlichen 4-1 konnte sich Fischmund gestern im Niedersachsenderby gegen Telgte durchsetzen.
Ein Doppelpack von Buchheit brachte den 1.FCF schon im ersten Durchgang auf die Siegerstraße, ehe nach einem Tor von Kapitän Grajcár Neuzugang Schieb nur drei Minuten nach seiner Einwechslung den Schlusspunkt setzen konnte.

“Der Erfolg ist gut für den gesamten Verein. Wir haben früh in der Saison den ersten Sieg eingefahren und uns so den Druck ein wenig nehmen können. Auch wenn erst zwei Spiele gespielt wurden, zeichnet sich ab, dass das Feld eng zusammen bleiben wird. Deshalb ist es wichtig, dass wir das Volksparkaquarium zu einer Festung werden lassen und zu Hause keine Punkte abschenken!”, sagte Trainer Polzer.

Am Dienstag steht die nächste Pokal-Reise nach Bayern an. VI.-Ligist Straubing Kickers könnte das Team vor eine schwere Aufgabe stellen.

0

Niederlage zum Auftakt

Das erste Ligaspiel der Saison verlor der 1.FCF mit 1-3 bei Mitaufsteiger Blutgrätsche.
Trainer Polzer: “Die Liga hat ein anspruchsvolles Niveau, aber ich bin der Meinung, dass ihr fast jeder jeden schlagen kann. Das wird noch eine spannende Saison werden. Wir lassen uns nicht von der Auftaktniederlage aus der Ruhe bringen. Unser Ziel ist es, am Ende der Saison auf einem Relegationsplatz zu stehen und dafür müssen wir nur zwei Teams hinter uns lassen.”

Erfreulicher ist hingegen die Nachricht, dass die Mannschaft nach den 8-1 und 4-1 n.V. Auswärtssiegen bei zwei VIII.-Ligisten die dritte Pokalrunde erreichen konnte.
Geschäftsführer Pelzlbauer: “Wir wollen natürlich so weit wie möglich kommen. Der Pokal hat uns letztes Jahr nette Zusatzeinnahmen verschafft, dieses Jahr ist es bis jetzt leider etwas magerer ausgefallen.”

Am Samstag kommt Telgte, das am ersten Spieltag überzeugte, zum Niedersachsenderby ins Volksparkaquarium.