0

Unsicherheit vor Saisonbeginn

In den letzten Monaten ist es sehr ruhig um den 1.FCF geworden. In der letzten Saison konnte man sich mit einem Punkt Vorsprung auf die Relegationsränge den Klassenerhalt sichern und geht nun in die dritte Spielzeit in Liga V.11.

Trainer Polzer fand überraschend offene Worte: “In der jüngeren Vergangenheit ist nicht viel im Verein passiert: Die Jugendarbeit liegt auf Eis, die Mannschaft wird älter und die Vereinsführung tut nur noch das Nötigste – der Verein war wohl noch nie so schlecht auf eine neue Spielzeit vorbereitet!”
In der Tat wirkt es so, als könnten die Verantwortlichen ihr Team nicht wirklich in der Konkurrenz einordnen.

“Es muss sich schnellstens etwas tun, sonst steigen wir ab. Der Klassenerhalt kann auch in diesem Jahr unser einziges Ziel bleiben!”, schlug Vereins-Urgestein Morgado Alarm.
Ob er Recht behalten wird, wird sich wohl bereits am Abend gegen Traktor Dittfurt abzeichnen.
Auf bessere Zeiten!