Derby Archive

0

Derbysieg

Mit einem deutlichen 4-1 konnte sich Fischmund gestern im Niedersachsenderby gegen Telgte durchsetzen.
Ein Doppelpack von Buchheit brachte den 1.FCF schon im ersten Durchgang auf die Siegerstraße, ehe nach einem Tor von Kapitän Grajcár Neuzugang Schieb nur drei Minuten nach seiner Einwechslung den Schlusspunkt setzen konnte.

“Der Erfolg ist gut für den gesamten Verein. Wir haben früh in der Saison den ersten Sieg eingefahren und uns so den Druck ein wenig nehmen können. Auch wenn erst zwei Spiele gespielt wurden, zeichnet sich ab, dass das Feld eng zusammen bleiben wird. Deshalb ist es wichtig, dass wir das Volksparkaquarium zu einer Festung werden lassen und zu Hause keine Punkte abschenken!”, sagte Trainer Polzer.

Am Dienstag steht die nächste Pokal-Reise nach Bayern an. VI.-Ligist Straubing Kickers könnte das Team vor eine schwere Aufgabe stellen.

0

Tabellenführung behauptet

Mit einem 3-1 Auswärtssieg konnte der 1.FC Fischmund aus dem Niedersachsenderby gegen Strange hervorgehen.

“Es war sehr wichtig, heute 3 Punkte mitzunehmen, die Konkurrenz aus Weidesgrün schläft ja nicht. Auch wenn fünf Punkte sehr komfortabel klingen, dürfen wir auf keinen Fall abheben oder uns auf dem Vorsprung ausruhen – es ist noch nicht einmal die Hälfte der Spielzeit vergangen.”, versucht Trainer Mayorga weiterhin die Euphorie zu bremsen.
“Nächste Woche kommt der Tabellenletzte, da wollen wir natürlich gewinnen. Doch die Jungs müssen von der ersten Minute an konzentriert in das Spiel gehen und dürfen den Gegner nicht unterschätzen.”, sagte Spielmacher Morgado, der das Spiel wegen einer Gelbsperre von der Tribüne verfolgen muss.
Der erneute Torschütze Grajcár: “Wir sind auf dem besten Wege, wir dürfen jetzt nicht nachlässig werden, wenn wir unseren Traum vom Aufstieg Wirklichkeit werden lassen wollen.”