Gibmirdiekirsche Archive

0

Chance aufrecht erhalten

Durch je zwei Tore von Caviezel und Salla sowie einen Treffer von Grajcár konnte der 1.FC Fischmund am Samstag Reckenfeld mit 5-0 bezwingen.

“Wir tun weiterhin, was in unserer Macht steht. Allerdings würde es an ein Wunder grenzen, wenn wir es doch noch auf den ersten Platz schaffen sollten. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, werden wir solang es möglich ist, auf die Sensation hoffen.”, meinte Torschütze und Kapitän Grajcár.
Tasächlich müsste der 1.FCF die letzten beiden Saisonspiele, darunter auch das direkte Duell gegen den Tabellenführer, für sich entscheiden und zusätzlich auf dessen Ausrutscher im kommenden Spiel hoffen. Bei Punktgleichheit steht Fischmund mit dem neun Tore schlechteren Torverhältnis da.

“Bevor wir überhaupt über die Chance auf den Titel reden können, müssen wir das Derby gegen Gibmirdiekirsche am Samstag gewinnen.”, sagte Trainer Salata.

0

Torfestival zum Heimauftakt

Das erste Heimspiel der neuen Saison endete mit einem 6-3 Sieg im Derby gegen Gibrmirdiekirsche.

“Ein so torreicher Derbysieg ist natürlich super für die Fans. Ich hoffe, dass Fans und Mannschaft nach den vorkorksten letzten Wochen so wieder dichter zusammenrücken.”, meinte Niklas Buchheit.
Mustin, der doppelt traf, freute sich über das Ergebnis und die neuen Trikots: “Ein richtig gelungenes Spiel! Wir wurden heute einfach für unsere offensive Grundtaktik belohnt. Und die neuen Heimtrikots sind ja wohl auch genial, oder? Grade die Farbe gefällt mir gut, in Weiß fühl’ ich mich irgendwie immer so unschuldig!”

Noch immer konnte die sportliche Leitung keinen Neuzugang nach Saisonbeginn präsentieren. Sie ließ jedoch verlauten, dass man mit Hochdruck an der Verpflichtung eines Innenverteidigers arbeite. Ein Abschluss vor dem kommenden Auswärtsspiel bei Reckenfeld könnte extrem wichtig sein.