Das Team hinter dem Team

 

     Präsident     
Rodichev, die Lichtgestalt des Wirrnger FußballsAlexander Rodichev
Rodichev, der ehemalige Libero wurde schon früh in seine Karriere als Lichtgestalt des Wirringer Fußballs gefeiert. Er war einer der ersten Spieler die damals neu verpflichtet wurden. Er spielte noch mit Liberty-Legenden wie J.Ziehten, A.Hofner, R.Herding und B.Morris. Damals aber noch mit voller Haarpracht und Vollbart. Rudi, wie er auch in seiner aktiven Zeit genannt wurde war der 13. Torschütze der Liberty Geschichte. Insgesamt schoss er in Liga und Freundschaftsspielen 16 Tore. Alleine 11 Tore in Saison 35.

Nun ist Rodichev seit einiger Zeit Präsident und nährt sich immer noch seiner alten Errungenschaft, die ihm die Liberty Fans immer wider zeigten – diese Errungenschaften, die eigentlich gar nicht so herausragend waren – doch dieses wagt keine in seiner gegenwart zu sagen. Und so bleibt er “die Lichtgestalt des Wirringer Fußballs”.

 

       Trainer        
BlazBlaz Auzina
Trainer Blaz war ein Wirringer Spieler der mit Anfang 30 ins Dorf geholt wurde um dort noch ein paar Spielzeiten auszuhelfen. Für ihn eine relativ erfolgreiche Zeit, doch es sollte noch besser kommen. Nach dem Abschied seines Vorgängers Duran, der ihm große Fußstapfen hinterlassen hat, wurde er mit Mitte/Ende 30 in das Traineramt erhoben.

Er war der erste Trainer der die Mannschaft in die 6. Spielklasse führte. Während seine Zeit setze er immer wieder Zeichen und sortierte gestanden Spieler aus womit er nicht überall gut ankam. Wie zum Beispiel die gerade gelöste Zbronski-Situation. Er ist ein Trainer der wohl aufgrund seine alten Position viel Wert auf Verteidigung legt, seine Fähigkeiten als Trainer werden von den Medien als gut bewertet.

   Co-Trainer    
Quirijin Van Ulzen
Der Holländer beendete nach der Saison 44 das Tore schießen und wurde die helfende Hand Durans. In seiner gesamten Karriere schoss er knapp unter 100 Pflichtspiel Tore.  Für die Liberty 45 Tore, davon 36 Ligatore.Zudem ist er der 30. Torschütze der Geschichte. Nicht zu unterschlagen Van Ulzen wurde mehrfacher Torschützenkönig.

Mittlerweile Spielt der Niederländer mit Abwanderungsgedanken.

 

Torwart-Trainer
Axel Hofner
Lange Jahre die Nummer 1 im Tor der Liberty. Ax hält heute noch den Rekord für die meisten Spiele ohne Gegentor (41). Darüber hinaus ist er HoF Mitglied.

 

Jugendtrainer
Tonis Karayiannidiss
Seit Anbeginn der Wirringer Jugendarbeit ist dieser Mann im Amt. Tonis der nicht nur griechische sondern auch Wurzeln in Tansania besitzt sorgte immer wieder dafür, dass auch einige vielversprechend “Tansanianer” den Weg hierher schaften. Wie ein Komba oder auch ein aktuelles Bespiel Benjamin Nsanzugwanko (323705518), der sich im Kader behaupten kann.

Aber sein eigentlichen Job nämlich junge Talente zu Trainieren tut er auch sehr gut. Viele Spieler aus der Jugend finden immer wieder den Weg aus der A-Jugend Mannschaft in die erste Mannschaft. Um nur einige zu nennen: Die Scheran Brüder Lukas und Alec, Kornel Zbronski, Maik Allianz, Hans Wenning, Andreas Immersperger und Bodo Seyringer.

 

  Vereinsarzt: 

Dr. Stein der VereinsarztDr. Stein
Der Doc ist einer der führenden Ärzte auf dem Gebiet der Sportmedizin. Lange arbeitete dieser Mann in Deutschland, woraufhin er sich eine gewisse Zeit in Japan weiterbildete und dort mit einem gewissen Tsubasa Ohzora arbeitete bzw. ihn behandelte. Nach dieser Zeit wurde er von Coach Mueller entdeckt und es kam zu dieser Zusammenarbeit.

 

 

(HoF steht für Hall of Fame)

 

About the Author

Manager der Liberty und begeisterter Hattrick Fan. Bestrebt die Wirringer in die erste Liga zu befördern.