Spitzenspiel mit 1-2 knapp verloren…


Die Koblenzer Spieler waren nach dem Schlusspfiff sichtlich enttäuscht.
Hatte man doch gehofft, nach dem überragenden 2-0 Heimsieg letzte Woche gegen Teichmann,
auf gegnerischem Boden wenigstens einen Punkt mitzunehmen, musste man leider diesmal mit leeren Händen nach Hause fahren.
Somit hat Heichmann den kurz andauernden 3-Punkte Rückstand wieder wett gemacht und ist nun nur noch 3 Tore
vom “Platz an der Sonne” , den die Koblenzer noch inne haben, entfernt.


Der Trainer aber fand schnell die passenden Worte:
“Natürlich sind wir enttäuscht, aber wenn wir uns die bisherige Saison anschauen, dann können wir nicht klagen,
das war heute unser erster Punktverlust, wir stehen nach wie vor an der Spitze. Außerdem hatten wir im Spiel unsere
Chancen gehabt, von daher war es leider ne unglückliche und nicht ganz verdiente Niederlage für uns.
Jetzt gilt es , das Spiel abzuhaken, die Konzentration hochzuhalten, und die kommenden Aufgaben erfolgreich anzugehen.
Wir haben nach wie vor alles in unserer Hand, und Ich bin mir sicher, dass wir am Ende weiterhin oben stehen werden ”

About RMS11